About

saetchmoboheme

Es gibt einiges über Saetchmo zu sagen, doch lieber ist es dem Musiker, Maler und Tätowierer (seine) Kunst für ihn sprechen zu lassen. Der feinsinnige Mann, der seine musikalische Erweckung in frühen Kindheitstagen durch Pink Floyds Album „The Dark Side Of The Moon“ erfuhr, lässt Esprit und Witz gekonnt miteinander verschmelzen, um seine Botschaft unter die Menschen zu bringen.

Ihm geht es um den Trip, die Schickung, die durch seinen Sound, den Saetchmo als „urbane Bassmusik, bevorzugt mit Offbeat und Delay“ bezeichnet, kreiert wird.
Ihm geht es auch um ein friedliches Miteinander, um eine gemeinsame Zukunft, für alles, was auf diesem Planeten lebt.

Eine andere Welt ist machbar und dafür steht der komplette kreative Ausdruck des Künstlers, der über die Musik hinausgeht. Jenseits der Bühne erweist sich Saetchmo als geduldiger Zuhörer und kompetenter Gesprächspartner, mit enorm viel Hintergrundwissen die kreativen Herausforderungen der Welt betreffend.

Verspielt, mit Sinn für Ironie und die eine oder andere bewusste Grenzübertretung schafft er es stets, seinen und den Emotionen des Publikums Ausdruck zu verleihen und es dabei gleichzeitig in seine Welt zu entführen; egal ob das bedeutet, statt des geplanten chilligen Sets die hüpfigeren Tunes aus dem Koffer zu holen, damit es ein gelungener Gig wird.

Seine Tattoodesigns und Malereien sind ebenso Ausdruck dieses steten einen halben Schritt neben dem üblichen Weg Gehens.

Jene Mischung ist es wohl, die Saetchmo zu einem Erlebnis macht, welches im Gedächtnis haften bleibt.

BOOKING

Genres
Dub
Dubstep
Drum and Bass
Roots Reggae
Steppers
Hip Hop
Trip Hop
Downtempo
Ambient

DISCOGRAFIE

FBProfil