Crèatures crèatives

Am Samstag, den 18.02.2017 nehme ich an einem ganz zauiberhaften Projekt des Collectif Bohème teil, mit dem ich schon „La realitè fantastique“ durchgeführt hab.
Ich werde ein wenig Musik machen und auch ein paar Bilder von mir ausstellen.
Das wird ganz großartig und das beste daran: der Eintritt ist frei.

Die Künstlergruppe selbst kündigt das Ganze wie folgt an:

Le collectif bohème:
„créatures créatives – pièces d’exposition“
in der Werkhalle Wiesenburg

Das Collectif Bohème stellt aus:

Eine Sammlung seltsamer Sonderlinge.

Am 18.02.2017 öffnet die Werkhalle Wiesenburg ihre Türen, um dem geneigten Publikum echte Künstler während des Schaffensprozesses zu präsentieren.

Ab 15 Uhr dürfen sich Schaulustige am schöpferischen Chaos unserer lebendigen Ausstellungsstücke erfreuen. Neugierige erhalten dank der Kollektion bereits fertiggestellter Werke einen tieferen Einblick in die Natur unserer kreativen Kreaturen.
Das illustre Ensemble der Ausdrucksformen beinhaltet Sticker- und Graffitti-Artists, Musiker und Make-up-Artists, Zeichner und Darsteller, Maler und Designer. Es bietet damit Liebhabern sowohl der etablierten als auch der jungen Stilrichtungen erhebende Unterhaltung und die seltene Gelegenheit, Kunst als unprätentiöse Notwendigkeit des frei denkenden Geistes zu erfahren.
Daneben haben die Gäste unserer Veranstaltung die Möglichkeit, selbst die Lust am fantasievollen Erfinden zu erleben.
Kommen Sie, staunen Sie und lassen sie sich verzaubern!“

Hier nochmal der Link zum Facebookevent, dort findet man auch Hinweise zu den teilnehmenden Künstlern.

Irie Tuesdays im Aller Eck

Am Dienstag, den 31.01.17 werde ich zusammen mit Dubfisch im Aller Eck Neukölln ein wenig etntpannte Offbeatmusik servieren.

Viel schöner klingt das in der Ankündigung der Irie Tuesdays Crew:

„Folks! This is one you simply cannot miss. Two big bull inna one pen! Veteran time at Aller Eck with Saetchmo & Dubfish!
Anybody remember the Dubwohnzimmer in RAW-Tempel? It’s been them! So prepare for some serious selection this tuesday!
Come early, bring a friend or two and enjoy!
Looking forward to seeing all of you!
The Irie Tuesdays Crew“

Kommt rum, wird auf jeden Fall dubbig.
Bass ahoi
Saetchmo

Kältemonster Soliparty

kaeltemonsterposter

Das schöne Wetter kann noch ein wenig darüber hinweg täuschen, aber die kalte Jahreszeit (also alles, was nicht Sommer ist) wird kommen.
Darum freue ich mich ankündigen zu dürfen, dass ich die Soliparty der „Rise aginst the Kältemonster“ Initiative mit einem Set und meiner Gage als Spende ünterstützen werde.

Am 24.09.16 im Void-Club Berlin von 0-2 Uhr.

Hier klicken für den Facebookevent

Ich freue mich über zahlreiches Erscheinen eurerseits
Bass ahoi
Saetchmo

Plötzlich am Meer 2016

PloetzlichMeer2016

Am Wochenende vom 19.-21.08.16 bin ich auf dem „Im Busch“ Floor beim „Plötzlich am Meer“ Festival zu finden. Wann genau, weiss ich nicht, weil das basisdemokratisch zwischen allen DJs vor Ort entschieden wird. (Wie das gehen soll, ist mir allerdings noch ein Rätsel)

Also irgendwas zwischen Freitag 18 Uhr und Sonntag 16 Uhr. Kommt einfach mal rum, es gibt sicher einen Timetable vor Ort.
Ick freu ma druff, weil damit hört mein Festivalsommer mehr oder weniger da auf, wo er anfing: An der wunderschönen Ostsee.

Bass ahoi
Saetchmo

Oderbruch Open Air 2016

OBOA2016

Am Sonnanbend, den 13.08.16 spiele ich beim diesjährigen Oderbruch Festival um 20 Uhr auf dem Beatbasar Floor endlich mal wieder Drum and Bass.

Der Eintritt ist frei und Fort Gorgast ist nicht allzuweit von Berlin weg. Kann man auch ganz spontan hinfahren, da das Festivalgelände nur 5 Minuten Fussweg vom Bahnhof weg ist.
Fährt man auch nicht länger als bis nach Spandau, aber wer will schon nach Spandau….

Wir sehen uns dort
(also nicht in Spandau)
Bass ahoi
Saetchmo