Eine Betriebsanleitung, die glücklich macht

Ich habe gestern in meinem Meeresrausch Beitrag erwähnt, wie schwierig es ist, vernünftige Informationen zu Betrieb und Wartung eines Oldtimer LKWs zu bekommen. Handbücher sind entweder gar nicht oder nur für richtig viel Asche erhältlich. Kopien bekommt man auch nicht, weil Mercedes extrem hinterher ist, die Vervielfältigungsrechte ihrer Printsachen zu schützen, auch wenn die schon 40 jahre alt sind. Das kann man finden, wie man will, ein Fakt bleibt es trotzdem.
Unter diesen Vorraussetzungen kann man sich sicher vorstellen, wie groß meine Freude war, als ich gestern das hier im Briefkasten hatte.

Wahnsinn und mit diesem Post sage ich ganz offiziell und mit extra Karmapunkten bestreut danke an Steve aus Leipzig, der der Ursprung dieser sehr großzügigen Geste ist.

Ich bin sehr stolz, solche Hörer zu haben.

Danke und
Bass ahoi
Saetchmo

PS: Ich hab das Ding aufgerissen, wie ein Westpaket, ich schwör‘!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.