Echochamber 411 mit Delaydi (02.04.20)

Hallo liebe Alle.

Eine weitere Woche lockdown ist rum. Ich glaube, so zählt man jetzt und da unsere kleine Infektionsgemeinschaft immer noch aufeinanderhängt, gibt es die heutige Basstherapie wieder aus dem Wohnzimmer von und mit freundlicher Unterstützung durch Delaydi. Hab ich da alle Komma richtig? Who cares 😀

Diesmal gehen wir auch etwas geplanter an die Sendung ran und deshalb vorab ein paar Empfehlungen von uns. Den Anfang macht Delaydi.

(D) Ziemlich raumgreifender Sound da auf Bosas „Off the Grid“ LP, der eigentlich akustisch klasse auf Open Airs passen würde. Ist jetzt gerade nicht so gut möglich, aber vllt mit ’ner Box in den Garten oder auf den Balkon (wir haben beides nicht und machen einfach alle Fenster auf) gehen und dann die Augen zu machen. Dann kann man wenigstens so tun als ob. Genremäßig ist das Ganze am präzisesten mit Tropicalbasshousespacewestern beschrieben. Unterhaltsam bassig, also gebt auf eure Gläser acht.

(D) Megan Hamiltons Future Bass ist eine Schublade für sich und das hört man natürlich auch auf ihrer „Quarantine Remix Compilation“ . Was man halt so macht, wenn man im lockdown ist. Die Veröffentlichung ist darüber hinaus ein geradezu typisches Beispiel für den Vibe des Hauses Gravitas Recordings.

(S) Techkillas frischester Sampler „Future Sound of Mexico Vol.3“ ist ein genreübergreifendes Basswerk. Es enthält sortenreinen Breakcore, Trap, Dubstep und Drum and Bass, aber auch alles wild durcheinander. Future Sound eben. 5 Sterne von mir.

(S) Den besten Ragga Jungle (und was musikalisch links und rechts noch dran hängt) aus Los Angeles bekommt man ohne Zweifel von 6Blocc geliefert. Seine neueste „Ragga Jungle Dubplates Vol.1“ EP ist genau das. Obwohl es keine Dubplates im klassischen Sinne sind, Remixe träfe es besser, ist es der Musik zum Glück egal, wie sie heißt, solange sie berührt und/oder Ärsche zum Wackeln bringt. Das ist hier der Fall.

(S) Weil ich letztens die Nummer 9 im Angebot hatte, mir aber auffiel, das ich die Nummer 8 im letzten Sommer übersehen haben muss, hole ich das hiermit nach. Zu der Kollabo von Saturate + Sound Museum hatte ich mich ja schon geäußert und „Mondaze Finest Vol. 8“ steht dem in nichts nach.

Soviel von uns für diese Woche. Es war uns eine maximale Freude und ein inneres Blumenpflücken. Mal sehen, wie lange die ganze Choose noch so geht. Wir hören uns auf jeden Fall nächsten Donnerstag zu einer neuen Ausgabe der basstherapeutischen Maßnahme in der Echochamber. Bis dahin teilt, liked und kommentiert.

Bass ahoi

Delaydi + Saetchmo

TRACKLISTE

Intro
01 Snake Noise – Brain Break
02 Skip Marley – Slow Down (6Blocc RMX)
03 Cultura Profetica – Salte (6Blocc RMX)
04 Donkong – Bumblebee
05 SKEW – GTFOMF
06 ColtCuts – Noise
07 Aagentah – Come My Way
08 Krischvn – Second Baked
09 TVBOO, DMVU – Eat My Sass
10 SUBstance – Dizzy Shanti (Smol Remix)
11 DRANQ – Hyperrealism
12 Jstar – All The Clubs (feat. MC Honey Brown)
13 Ookay, Hydraulix – Poor Connection
14 Haboo Dubz – Plaxis
14 Daniel Bedingfield – Gotta Get Thru This (M4XW311 rmx)
16 Aliens Dread – Alien Rasta Voice
17 Bass Terror – Six Million Ways To Die
18 Zomby – Spliff Dub (Mikrodot Bootleg)
19 Painted Skies and Leniz – Let Me Love You
20 Rainforest – Linga
21 Warrior King – I Wonder (6Blocc RMX)
22 Eric Uh – Da Hommies
23 Ras K’mille – Face Au Mur
24 Skunk kut & Monkey D – Reload
25 Skunk kut & Monkey D – Reload (Part 2)
26 Cardi B – Bodak Yellow (Megan Hamilton Remix)
27 Bósa – Piranha
28 Bósa – Batucada
29 Bósa – Cenote
30 Bósa – Melange
31 Black Market ft. Dub Robot – I Know There’s An Answer
32 Bósa – Torn ft. Shri
33 Missy Elliot – I’m Better (Megan Hamilton Remix)
34 Hot Chocolate – Sexy Thing (Megan Hamilton Remix Edit)
35 M4XW311 – Freak On
36 M4XW311 – Pharmacyde
37 Prof – Yeah Buddy (Megan Hamilton Remix)
38 Bósa – Prowl
39 Chawer – The Lost Ways
40 Mdol and Rifhes – Magnetic Fields
41 Black Market ft. Dub Robot – I Guess I Just Wasn’t Made For These Times
42 Überraschung
Outro

Die basstherapeutische Echochamber läuft (so ziemlich fast) immer am Donnerstag um 21 Uhr im Livestream

den Podcast kannst du hier catchen

Unterstütze mich mit einem Abo auf Steady

oder schau mal im Shirt-Shop vorbei