35c3 Shutter Island

Hallo und willkommen zu den letzten Stunden des Jahres 2018.
Jenes war, auch dank euch, mal wieder ein ganz besonderes.
Es wurde viel gelacht, es gab einiges an Drama, ich durfte wunderbare neue Freunde kennenlernen und habe verrückte Orte inner- und ausserhalb meines Kopfes besucht.
Was will man mehr.
Danke!

Zum ordnungsgemässen Abschluss überlasse ich euch noch schnell meinen Mitschnitt vom diesjährigen Chaos Communication Kongress oder kurz 35c3.
Ich hatte sehr viel Freude auf dem Shutter Island Floor aufzulegen und auch sonst eine Menge Spass bei diesem Event. Wirklich erstaunlich, wie groß das mittlerweile ist und dieser Umstand aber der entspannten Atmosphäre keinen Abbruch tut. Respekt.
Vielen lieben Dank an die Crew für die Einladung. Es war mir eine Freude und ein Fest.

(Gibt es auch wieder bei Soundcloud und Mixcloud zu hören. Trackliste am Ende des Posts.)

Ich habe Kraftfuttermischwerksronnys Set live geniessen dürfen und war begeistert von der abwechslungreichen Reise. [Details hier]

Barb Nerdys Set habe ich leider nicht live sehen, aber sie wenigstens persönlich treffen können.

Rudi hat frühmorgens um zehn eröffnet. Im Stöherstyle mit Deep Techno.

Soo, mit diesen Reiseutensilien verabschiede ich mich ins neue Jahr.
Ich wünsche euch und all euren Liebsten nur dit Beste.
Kommt juut rin.
Bass ahoi
Saetchmo

TRACKLISTE

01 Peyo – Chasing Stars feat Natalie Major
02 aardonyx – How Long?
03 Hazqa – Colibri
04 Hydrolikz – Eliminate
05 Kuantum & Soundia – Backbite
06 KRPT – Live And Die
07 Erica James – Breathe (DJ K Remix)
08 Ludge – Out here on the Internet
09 Blak Twang – So Rotton (Phibes Remix)
10 Melvv – Blast Em
11 Fat Boy Slim – Funk Soul Brother (Phibes Remix)
12 Phibes – Super Sharp Shooter
13 Qua Rush – The Right Time
14 Beats International – Dub Be Good To Me (DJ K Remix)
15 Gunston – Breather
16 DMR – Deprive
17 Jayline – Do you like Jungle
18 A.M.C & Turno – Draw 4 That
19 Culture Shock – Bunker
20 Deekline/Ed Solo – No No No feat. Gala Orsborn (Serial Killaz remix)
21 M-Beat Feat General Levy (Phibes Remix)
22 Phibes – Runnin
23 Phibes – Badman Sound
24 Renatk- The Movement (Original)
25 Slamboree – WarPig$ (Freear Remix)
26 Nfunk – Abduction
27 A.M.C – Thor VIP
28 John B – Energy
29 Tsuki – Drug Dealer VIP
30 Liquid Stranger – Shake My Ass
31 Break – Music Is Better
32 DJ Krust – Warhead (Steppa Mix)
33 Zoro & Addicted- Horror Show Style Bootleg
34 Kyrist – Geometry
35 Kove – Give ‚Em Hell
36 DLR & Quadrant – Ghostfish
37 Skylark – Control
38 Horde – Reboot
39 Nkls & Raxx – Break It Off
40 Reptile – Transition
41 The Caracal Project – Crescentia
42 Redpill – Mammoth Parade
43 Screamarts – The Hum
44 The Watchmaker – Dream Of You

Unterstütze mich mit einem Abo auf Steady

Naughty List 8

Ho Ho Ho liebe Bassvernarrten.
Ich wurde oft darauf angesprochen und sage deshalb: Tadaa – Tusch – Tischfeuerwerk.

Pünktlich zum Fest habe ich nämlich einen alten Geist der Weihnacht wiedererweckt. Aus Gründen war mir sehr danach.
Die Naughty List feiert somit ihr Come Back und ihr habt dieses Jahr unverhofft noch ein extra Geschenk.
Falls es also während der Feiertage mal dolle weh tut, einfach einschalten und 40 Minuten später ist jeder Stress VERRRNICHTET!
Habt dementsprechend viel Spass mit der Naughty List 8. Muahaha.
Als Bonus könnt ihr euch hier bei mir die .wav Version für den lossless Genuß runterziehen.
[Download .wav File]

Auch erhältlich bei Soundcloud und Mixcloud . Trackliste am Ende des Artikels.

Doch damit nicht genug. Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal auf meine Adventskalendermixe hinweisen:

Türchen Nummer 6 gab es bei Progolog und dieses ist, traditionell möchte ich fast sagen, mit trommelbassigem Flavour versehen. [Details hier]

Türchen Nummer 17 gab es dann beim Kraftfuttermischwerk und da ab und zu auch mal ein wenig Besinnlichkeit sein muss, ist dessen Inhalt mit genau der Hälfte der Geschwindigkeit des Progolog Mixes versehen und schön mit einem „Life of Brian“ Zitat aufgehübscht. [Details hier]

Dank an beide Blogs, dass ich wieder dabei sein durfte. Es war mir (naaaa…jenau) eine Freude und ein Fest.

Nun aber.
Habt eine bonfortionöse Weihnachtszeit.
Danke für die tolle Unterstützung im vergangenen Jahr.
Wir hören uns zur nächsten Echochamber oder sehen uns am 29.12. um 23 Uhr in Leipzig zum CCC.

Und falls nicht, wünsch ich schon mal einen Guten Rutsch!

Seid lieb zueinander
Bass ahoi
Saetchmo

TRACKLISTE

1 Datsik – Scum (Bukez Finezt Remix)
2 Knibl – Movement
3 ENiGMA Dubz – Gangsta
4 Villain – Blunts
5 XaeboR – Swamp
6 Peekaboo – Motion
7 Mickey Epikur – Kashmir Bass
8 Liquid Stranger – Hotbox (Peekaboo Remix)
9 KZY – Scythe
10 Esseks – Zig Zag
11 Curly – QZ-PZ
12 Poklypz x DC – AKA
13 Knife – Stupid
14 Stayns – Servo Malfunction
15 Shlump – Creature
16 Bommer x Crowell – Yasuo (Bukez Finezt Remix)
17 Edekit – Someone Else (Contra Scandal Remix)
18 Peekaboo – Arrival
19 Batsy – Scout
20 Betrayal – Zeta Force
21 Eazybaked – Mirage
22 Samplifire x Ivory x Ganon – Baguette

Unterstütze mich mit einem Abo auf Steady