Echochamber 310 mit dB Slak (23.11.17)

Vor ziemlich genau drei Jahren habe ich prophezeit, daß mein heutiger Studiogast nicht zum letzten Mal in der Echochamber zu hören sein wird und siehe da, dB Slak in the Kammer again und ich merke gerade, daß die Trackliste vom letzten Besuch noch immer fehlt…tja nun. Hrhrhr, wie es eben manchmal so ist.

Was es sonst noch zu hören gab?

Eine feine, kleine EP von 6Blocc aus Los Angeles mit 4 Ragga Dubstep Edits, die ordentlich drücken zum Beispiel.

Oder Psy Step Breaks der härteren Sorte auf der wirklich knackigen Gravitas Recordings Compilation „Infinity Mirrors“ , die von niemand geringerem als Zee zusammengestellt wurde. Next Level shit, glaubt das mal.

Aber ganz besonders hervorzuheben diesmal das unglaublich fluffige Set von dB Slak, das wie immer komplett aus Eigenproduktionen besteht.
Checkt unbedingt seine Soundcloud Seite.

Jamann, soviel für diesmal, würde ich sagen.
Wir hören uns nächsten Donnerstag in alter Frische wieder.

Dank an euch für’s Reinhören und an meinen Studiogast für die exorbitant schöne Musik.

Bass ahoi
Saetchmo

TRACKLISTE

Intro
01 Ephyum – Weird Symbols
02 Dubterra – Trephine
03 DELTAnine – Mirror Image
04 Prismatic – Expanse
05 Nibana – Bigfoot
06 Djank Yucca – ShineFeel
07 Zebbler Encanti Experience & Ananaki – Sobek

Slaks Set

08 dB Slak – Inside
09 dB Slak – Place to be
10 dB Slak – ARuffDubTing feat Mexican Stepper, Jah Robinsun
11 dB Slak – Mantra feat Starseed
12 dB Slak – NovaSun
13 dB Slak – We are Here
14 dB Slak – Hold On feat Like Mike
15 dB Slak – These Days feat Jah Robinsun
16 dB Slak – Cascades
17 dB Slak – Floating Roots
18 dB Slak – August Moon
19 dB Slak – Galaxy Mind
20 dB Slak – Cosmic Light
21 dB Slak – September Moon
22 dB Slak – Flames Inside feat Claudia
23 dB Slak – Grainmind
24 dB Slak – B-Arsch
25 dB Slak – No Enemey feat Split
26 dB Slak – K´aan
27 dB Slak – Maesters feat ULTRA K
28 dB Slak – Slakallore
29 dB Slak – All Within
30 dB Slak – Hyriel
31 dB Slak – Fae´s
32 dB Slak – Explorer feat Jah Robinsun
33 dB Slak – Why Dem Push War feat Jah Robinsun

Icke wieder

34 FLY & DOC – Quiver
35 Beatronix – Jah (6Blocc Jr Reid Edit)
36 Mr. K – Damage (6Blocc Cutty Ranks Edit)
37 Au5 – Goo Lagoon
Outro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.