Echochamber 252 (31.03.16)

2016-04-01_16.04.01[1]

Ruckzuck isse rum, so ’ne Woche.
Darum strömet herbei, einer neuen Echochamber zu lauschen.
Auf das es nicht langweilig werden möge, tat ich folgendes:
Nämlich mal wieder eine Oldschool Sendung, also Oldschool im Sinne der Echochamber. Das heisst für euch konkret keinen schrammeligen ersten und fluffigen zweiten Teil, sondern so wie es kommt und alles geprägt von offbeatverwurzelten Schwingungen.

Echochamber 252 (31.03.16) by saetchmo on hearthis.at

Gleich vorweg mal die zwei älteren Sachen, dann muss ich bei allen anderen nicht jedesmal sagen, dass sie gerade frisch erschienen sind.
Und da will ich gleich mit der unglaublich geilen „Riddim and Riot“ LP von Saucy Horn aus dem Jahr 2013 anfangen. Wer alten Rocksteady mag, kommt hier sowas von auf seine Kosten. Besonders hervorzuheben ist die Aufnahme im Sixtiesstyle. Was soviel heisst, wie: Alle Musiker spielen die Aufnahme gleichzeitig und im selben Raum ein. Ausser den Drums kommen immer zwei Instrumente auf eine Aufnahmespur, da früher meist 4 oder 8-Spur Recordings gemacht wurden und da sind nunmal nicht so viele Mics benutzbar. Die dadurch entstehenden sogenannten „Übersprechungen“ machen dabei den ganz besonderen Sound aus. Ich hab mich immer gefragt, warum niemand diese rootsige Technik wiederbelebt. War ich also entsprechend erfreut und ich glaub, das merkt man auch daran, dass ich sehr viele Tunes des Albums verwertet habe. Obwohl oder auch vielleicht gerade weil die Songs nicht wirklich gemastert sind, ist Inselfeeling garantiert.

252Saucyhorn

Aus dem letzten Sommer ist die auf dem zypriotischen Netlabel Dubophonic erschienene „Simona“ LP des argentinischen Brüderduos The Dubbstyle. Südamerikanische Dubproduktionen haben immer ein gewisses Etwas und so auch diese.

252Simona

Und damit zu den frischen Erscheinungen:

252KTOPP

Irie Ites haben ein neues Baby draussen und es freut mich besonders, dass der von mir sehr geschätzte Irie Worryah darauf vertreten ist. „KTOPP – Style Remix“ ist…tadaaaaa, eine Remix EP und nur digital erhältlich. Ich bin mir allerdings sicher, dass es nicht lange dauern wird, bis da bei Irie Ites ein Irie Worryah Vinyl herauskommen wird. Das passt einfach zu gut zusammen.

Weil wir gerade bei Remixen sind, sei an dieser Stelle die Rework LP „Ultra K ult to Dub“ von Ultra K erwähnt. Das ist ja durchaus nicht unüblich, befreundete Musikerkollegen zu bitten, die eigenen Songs zu überarbeiten und in diesem Fall kam dabei auch noch etwas spannendes bei raus.

252UltraK

Art-X ist kein Unbekannter in der Echochamber. Das der Künstler schon mit 16 angefangen hat Melodica zu spielen, ist aber weniger bekannt. Die neueste Veröffentlichung des Franzosen heisst „Under mi Culture“ und wird vocal unterstützt von Roots Addict. Da wird feines Zeug geschraubt in Tours.

252Artx-undermiCulture

252FreeDubPress

Etwas reggaelastiger und mit für diese Art von Livedubbandfeeling eher ungewöhnlicher Rapleadvoice beschallen uns The FreeDub Press aus Brighton auf ihrer „Losing Control“ EP. Hat was.

Fast schon klassischen Rootsdigidub bietet Cantti aus Sankt Petersburg auf seiner zweiten LP „Young Worriors“ an. Sehr solide.

252Cantii

Zum guten Schluss dann noch etwas für Menschen, die sich mal so richtig das Hirn verknoten wollen. Das fängt schon beim Namen an. „A little Adventure in unconventional Dub“ ist der Name des Longplayers und die Band nennt sich Dystopian Dub Discotheque. Da hat wohl jemand etwas viel vom Zaubertrank genascht. Ich wäre jedenfalls vorsichtig und würde die psychothropen Substanzen beim hören vielleicht erstmal weglassen. Gut ist es, wenn auch ein wenig schräg.

252DystopianDub

Ich denke, damit habt ihr wieder eine Menge zu stöbern.
Wir hören uns in alter Frische am kommenden Donnerstag zu einer neuen Echochamber.
Bis dahin Bass ahoi
Saetchmo

PLAYLIST

Intro
01 Ktopp – Style (Irie Worryah Remix)
02 Cantti – Cosmic Dub
03 SaucyHorn – The Chase
04 Cantti – Right Way
05 Kaelon Vs Kid Mix A Lot – A Ready Dub (Dub Mix)
06 Ziplokk – Run It
07 Lemon Tree – Delta Dub
08 SaucyHorn – Playa Blanca
09 Art-X – Dready Walk feat. The Roots Addict
10 The Dubbstyle – Evolucion
11 Art-X – From Middle East feat. The Roots Addict
12 Dystopian Dub Discotheque – Outro Peter Lazonby’s sacred cycles speech end cut dub
13 Ziplokk – Right Up
14 Ultra K meets Mexican Stepper – I’m Light
15 The FreeDub Press – Unless we see
16 SaucyHorn – One Man Dub
17 The Dubbstyle – Bloodfire (Trombone version ft. Enzo Furiasse)
18 SaucyHorn – Argentinian Medicine man
19 The FreeDub Press – Feel like a king
20 Mexican Stepper feat. Earl Sixteen – Bad Cops (Art-X remix)
21 Ultra K meets Mexican Stepper – Freedom
22 SaucyHorn – Mila
23 Ultra K meets DJ Mojah – Invisible Musik
24 The FreeDub Press – Losing control
25 SaucyHorn – Time to Change
26 Art-X – Wada feat. The Roots Addict
27 Dystopian Dub Discotheque – Soundbwoy manifesto dub
28 The Dubbstyle – I shot
29 The Dubbstyle – The others
30 Cantti – Jah Power
31 Dystopian Dub Discotheque – Autumn light indeed dub
32 SaucyHorn – Uptown
Outro

Die Echochamber wird immer Donnerstags live um 21 Uhr gesendet.
Verfolgen kann man das mit Chatfunktion bei den Blogrebellen oder unter dem Livestreamlink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.