Echochamber 277 (08.12.16)

277saetchmo

Neue Woche, neues basstherapeutisches Glück. Hinein in eine weitere Echochambersendung.

277ethnostep6

Seit Jahren haut das Subbass Netlabel fantastischen Content raus. Dick wie immer geht auch der mittlerweile sechste Teil der Ethnostep Reihe an den Start. Von hart bis zart ist da alles dabei. Musik für jeden Törn egal ob man mit dem Segelboot oder einem Space Shuttle unterwegs ist. Für Weltumrundungen sind alle drei gut: Boot, Shuttle und Compilation. Gibt’s wie immer als name-your-price bei Bandcamp.

277kankacoolit

Eigentlich müsste man Kankas „Cool it“ LP am Stück spielen, denn die neueste Veröffentlichung des Dub Konstrukteurs aus Frankreich liefert genau, was man erwarten kann. Gletscherspaltentiefe Bässe und eine superfette Produktion. Kanka eben. Respekt für das Ding und Big up auch fürs Cover.

277dubmachinistmashitup

Ebenfalls bei ODG erschienen die Mash-up EP von Dub Machinist mit dem schönen Titel „Mash it up“ . Lustige Verwurstelung szenetypischer Songs. Geile Sache.

277rakoonoursmiles

Und noch mehr Musik aus Frankreich. Witziger elektrischer Psydub mit Step ist auf Rakoons „Our Smiles“ Longplayer zu bewundern. Irgendwo zwischen Dub, Balkan, Swing und psychedelischen Elektro, zum Tanzen gedacht und kickbetont flippern die Songs durch die Lautsprecher. Einfach mal anhören, dann wisst ihr, was ich meine.

277soukularmomentsintime2

Schwer einzuordnen ist auch der Style auf Soululars „Moments in time Vol2“ . Viel Bass mit zauberhaften Melodien und einem definitiv sehr eigenen Style.

277yaimaovo

Ganz klar unterzubringen ist dagegen das frische Yaima Werk namens „OvO“ . Psystep für einen angenehmen Flug. Gewohnt schöne Leadvovals die klingen, als wäre man auf einem Chill-out Floor im Auenland.

277kairozoverlad

Ganz anders Kairoz‘ neue „Overload“ EP. Harte Beats schwer wie Blei die so gar nicht vermuten lassen, dass diese Schwingungen aus dem sonnigen Sao Paulo stammen könnten. Wenn man die Situation in Brasilien allerdings kennt, ist die Musik schon weniger verwunderlich. Gefällt mir sehr gut und deshalb spiele ich auch die ganze Scheibe.

Soviel für diese Woche.
Nächtes Mal habe ich wieder einen speziellen Spezialgast in der Sendung.
Lasst euch überraschen.
Nun viel Spaß mit dieser Echochamber.

PLAYLIST

Intro
01 Kairoz – Overload
02 Kairoz – Runner
03 Kalling – Primal
04 SPCZ – Eastern Winds
05 Don Goliath – Bring di luv back ft. Junior Cat (Dub Machinist remix)
06 Kairoz – Phantom
07 B-Real & Damian Jr Gong Marley – Fire (Dub Machinist remix)
08 Major Lazer – Hold The Line ft. Santigold & Mr Lex (Dub Machinist remix)
09 Chuck E – Smokin‘ A Blunt [6Blocc Remix]
10 Abludo – NeurOne
11 Tikki Masala – Indian Himalaya
12 Soulular – Sandstorms
13 Soulular – Your Own Truths
14 kanka – Nature is the boss
15 kanka – Dub was not here
16 Rakoon – Anchored (ft. Guilhem Desq)
17 Rakoon – Burdub (ft. Reno)
18 Step High – Purple Abundance
19 kanka – Celebration
20 kanka – Duberfly
21 Yaima – Arise
22 Skuvlow – Wuesten Kamel
23 Soukah – Datura
24 Soulular – Dream Waves
25 kanka – Turn the pages feat Don Fe
26 Yaima – The Air, The Oil, The Water, The Soil
27 Soulular – Castaway
28 Yaima – Our Game
29 Rakoon – Dubbin‘ Sailer
outro

[Die Echochamber therapiert immer Donnerstags um 21 Uhr mit Chat und Bass]

Ein Gedanke zu „Echochamber 277 (08.12.16)

  1. Pingback: Adventskalender 2016 – Tag 09: Saetchmo - Searching for your nine - Progolog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.