Echochamber 294 mit Hägen Daz (27.04.17)

Diese Woche mal wieder ein Gast.
Hägen Daz in the Kammer und er kommt diesmal mit seinem Drum and Bass Plattenkoffer vorbei.

Von mir daher nur eine Vorstellung, aber die hat es in sich.

Die 2017er Dank’n’Dirty Dubs Compilation „420 Free EP“ ist ne echte Sahneschnitte. Mit richtig leckerem Kaffee dazu und draussen in der Sonne serviert. So schöne Musik.

Jetzt aber viel Spaß mit Hägen Daz.
Wir hören uns nächste Woche wieder zu einer weiteren basstherapeutischen Maßnahme.
Allet Liebe und Bass ahoi
Saetchmo

TRACKLISTE

Intro
01 Bob Marley & The Wailers – Exodus (ENiGMA Dubz Bootleg)
02 The Widdler – Trod On
03 Johnny Osbourne – Never Stop Fighting (Caidance Bootleg)
04 L-Wiz – Nice & Easy

Hagens Set, traditionell ohne Titelliste

05 Legend4ry – When I Speak
06 Akcept – Balance
07 Aftee – Lace
08 Dillard – Fract
09 Freud, Subtle Mind – Biscaia
10 Lena Chamamyan – Ya Mayla Al Ghusson (Pushloop Bootleg)
Outro

[Die Echochamber therapiert (fast) immer Donnerstags um 21 Uhr mit Chat und Bass]

3 Gedanken zu „Echochamber 294 mit Hägen Daz (27.04.17)

  1. 420, 4:20, or 4/20 (pronounced four-twenty) is a code-term in cannabis culture that refers to the consumption of cannabis, especially smoking cannabis around the time 4:20 p.m./a.m. (or 16:20 in 24-hour notation) and smoking and celebrating cannabis on the date April 20 (which is 4/20 in U.S. form).[3]

    Sagt die Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/420_(cannabis_culture)

    Danke für die tolle Platte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.