Echochamber 357 (20.12.18)

Hurra, es ist Zeit für eine weitere Basstherapie.
Diesmal mit argen Mikrofonproblemen, aber das legt sich zum Glück zum Schluss.
Dadurch ist es aber auch wieder eine Echochamber mit ganz speziellem Charme.

Der mittlerweile fast wöchentliche Wakaan Future Bass Fix kommt diesmal von Easybaked. „Alone with yourself“ ist die erste Veröffentlichung des Produzentenduos auf Liquid Strangers Label und fügt sich nahtlos in den Katalog ein. Erdbebentiefe Bässe sind dabei nur eins von vielen Qualitätsmerkmalen.

Ein wenig Festtagstralala muss hier natürlich auch sein und da wären zum einen die „12 Dubs of Xmas Vol.3“ von NiceUp! Records. Ein mehr oder weniger dubbiger Sampler, der übrigens noch bis zum Ende der Feiertage mit einem Song pro Tag weiter wächst und dann zum neuen Jahr gelöscht wird. Also schaut da unbedingt nochmal vorher vorbei.

Und zum anderen ein fluffiges, kleines Weihnachtstape von Cloudchord. Selbiger spricht das natürlich englisch aus und folglich heisst der Mix auch „Holiday Tape“ . Sehr stimmungsvoll das Ganze.

Zum Thema Besinnlichkeit passt dann natürlich auch die winterliche Chillhop Records Compilation sehr gut. „Chillhop Essentials – Winter 2018“ ist auch dieses Jahr das musikalische Pendent zu einem knisternden Kaminfeuer in einer verschneiten Waldhütte. (Mit Internet versteht sich, sonst klappt das mit dem Netflix and Chill nicht so gut.)

Aber halt, das ist noch nicht alles. Ich habe da noch ein unglaublich gutes Mash-up Album von Amerigo Gazaway anzubieten. es liegt schon eine bis drei Wochen hier rum und wurde mir durch Soulgurus Blog an mein Gehör getragen. Auf „The Miseducation of Eunice Waymon“ sind zwei grandiose Stimmen, nämlich die von Nina Simone (aka Eunice Waymon) und Lauryn Hill, die aus zwei ganz unterschiedlichen musikalischen Epochen entstammen, epochal auf einem Album vereinigt. Das Beste, was mir in diesem Bereich seit langem untergekommen ist. Punkt.

Zum Schluss habe ich dann noch was für den Eierlikörrausch nach der Bescherung vorbereitet. Visionary Shamanics „Visionary Worlds 2“ Compilation ist wie auch schon ihre Vorgängerin ein dubtastischer Psybass Trip.

Soviel für diese Woche und die regulären Echochambersendungen in diesem Jahr.
Nächsten Donnerstag gibt es das „Best of Echochamber 2018“ und ihr könnt mir immer noch mitteilen, welches denn eure Highlights waren. Entweder hier kommentieren oder gern auch auf jedem anderen Kanal.
Jetzt viel Spass mit dieser Basstherapie.
Habt ein wunderbares Weihnachtsfest mit euren Liebsten.
Bass ahoi
Saetchmo

TRACKLISTE

Intro
1 Minit x AIRAIR feat.Will Not Fear – Brain Killer
2 tiedye ky – Never Spin ft. Pipus
3 Masta Shredda – Drop Down Dirty (Bosslevelz)
4 Knife – Stupid
5 Eazybaked – Mirage
6 Eazybaked – Changes
7 SID3 FX – Hypnagogia
8 Eazybaked – Alone with Yourself
9 Eazybaked – Vessel
10 Eazybaked – Facelift feat. G-Space
11 Khoe-Wa Dub System – One Life (Art-X Remix)
12 Origin One ft K.O.G. – High Grade (Red Eye Hifi remix)
13 Psydraft – Star Lab
14 Jstar ft Blackout JA – All I Have (Joe Revell remix)
15 Nina Simone & Lauryn Hill – If I Ruled The World feat. Nas
16 Nina Simone & Lauryn Hill – Lost Ones
17 Ruck P – Gratitude
18 Natalie Lain – Gateway
19 Nina Simone & Lauryn Hill – To Zion feat. Carlos Santana
20 Melodiesinfonie – Morning Glory
21 Cloudchord – Christmas Time
22 Nina Simone & Lauryn Hill – Ready Or Not feat. The Fugees
23 Masta Shredda – Don’t Speak
24 Nina Simone & Lauryn Hill – Feeling Good
25 Zee – Inner G (Wise Tree Remix)
26 Cloudchord – Have Urself a Merry Lil‘
27 Smoke Trees – Winter Lights
28 Blue Wednesday – Middle School (feat. Magnus Klausen)
29 Philanthrope x Yasper – Slopes
30 Medicine Fox – Vedana
31 Pineconed – Worm within
32 Rute – Stone Stepper
33 invention_ – snowluv
34 Osvaldo – Embers in the Dark (feat. Garot Michael Conklin)
35 Aso – Rainy Days
36 Stas – Flores
37 Cloudchord – We Wish U <3
Outro

[Die basstherapeutische Echochamber läuft (fast) immer am Donnerstag um 21 Uhr im Livestream]

Unterstütze mich mit einem Abo auf Steady

2 Gedanken zu „Echochamber 357 (20.12.18)

  1. Moin
    Siedendheiß fällt mir beim Blick auf den heutigen Tag ein, ich hab noch gar keinen Lieblingstrack für die Jahresendechochamber zum besten gegeben.

    Bei all der unfassbar guten Musik hab ich doch einen im Sinn: LSDream – Awake.exe

    Damit und mit allen anderen Highlights wird es bestimmt ne gute Sendung.

    Dann bleibt nicht mehr viel zu sagen, außer n juten Rutsch zu wünschen.

    Bassige Grüße
    n8flieger

  2. Da habe ich ja vielleicht noch Glück für meine Wünsche, so kurz vor knapp?
    LSDream – Tiferet
    Indamouse – Rain Dub
    Jean Knight – Mr Big Stuff (Jimi Needles Jungle Mix) (Vorbei ich hier auch Track 04 bis 10 genauso nochmal hören könnte 😉 )

    Mit den besten Wünschen für das neue Jahr!
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.