Echochamber 429 mit Dubfisch (01.10.20)

Dubberstag. Basstherapie. Echochamber.

In dieser Sendung selektiert uns Dubfisch mal wieder einen kleinen Schwank aus seiner Plattenkiste.

Vorab von mir ein paar Empfehlungen:

Nach 7 Jahren Funkstille meldet sich der französische Produzent Injham (wer schon länger dabei ist, kennt den Namen sicher) mit seinem Longplayer „Play it twice“ zurück. Das zwischenzeitliche Musikstudium Injhams hat dem Sound extrem gut getan und die Features, wleche sich auf dieser Dubplatesammlung befinden, sind ordentlich: Sammy Gold, Tenna Star oder Brother Culture to name a few. Solides bei King Dub Records erschienes Come back.

Bei Massaia DUBkillahs „Revolutionary Sound Army“ ist der Name Programm. Militant Steppers vom feinsten und auch hier ist die Feature Artist Liste keine schlechte. Die mexikanische und von den französischen Culture Dub Records vertriebene Produktion besticht in meinem Ohr besonders durch das überragende Mastering von Menasseh. Ich freu mich schon auf den zweiten Teil, der dann mehr auf Dubs und Remixe fokussiert sein wird. Kommt am 7. Oktober und ganz sicher auch in dieser Sendung.

Zu Audhentik muss ich nicht mehr viel sagen. Das ich den talentierten Berliner Produzenten gern in der Echochamber promote ist kein Geheimnis. Seine am 2. Oktober bei Bandcamp erscheinende „Polygon“ EP kann man mit Fug und Recht als eine weitere Stufe im Ausbau seines vielschichtigen musikalischen Universums bezeichnen und die Songs haben mittlerweile ganz klar ein Audhentik Wasserzeichen. Das hat mittlerweile ein unglaublich hohes Niveau erreicht und es würde mich absolut nicht wundern, wenn da demnächst mal eine Zusammenarbeit auf internationaler Ebene zustande kommt. Die Qualität ist da….jetzt hab ich doch wieder ganz schön viel dazu geschrieben, aber was soll ich sagen: Ich bin Fan.

Soviel für diese Woche. Viel Spaß mit meinem Gastselektor Dubfisch. Wir hören uns nächsten Donnerstag zu einer weiteren Ausgabe der basstherapeutischen Maßnahme in der Echochamber.

Bis dahin

Bass ahoi

Saetchmo

TRACKLISTE

01 Massaia DUBkillah - Diversity feat. Ras Demo
02 Injham - Jah no Dead dub
03 Massaia DUBkillah - Sound Army feat. Blackout JA
04 Injham - Tafari is the Captain of my Ship (refix) feat Sammy Gold 
05 Injham - Crying Slavery dub
06 Massaia DUBkillah - Warryah feat. Mowty Mahlyka

ab hier Dubfisch (da es da immer schwierig mit Trackliste ist, habe ich mal n paar Cover abfotografiert)

dann icke wieder
07 Audhentik - PONTIAC
08 Audhentik - Stella
09 Erik Jackson, Vicky Flint, Derrick Harvin, LaVon Rushing - One For Peace
10 Audhentik x Dead Rabbit - ZYX feat. Shelly Phillips
11 Alex Glushkov, Alina Anufrienko - Desolation
12 Inzo, Blookah, Align - It goes in waves

Unterstütze die Echochamber mit einem Abo auf Steady

oder schau mal im Shirt-Shop vorbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.