Echochamber 458 mit Paul (13.05.21)

Hurra es ist Dubberstag und somit Zeit für eine weitere Ausgabe der basstherapeutischen Quest aka Echochamber. Diese Woche leider ohne Delaydi, dafür mit Studiogast Paul, der uns schöne und rare Vinyls in die Sendung bringt.

In meinen Podcast kommen die Leute ja nicht so wirklich, um sich zu promoten, oder ihren ganzen neuen Shizzle abzuspielen, sondern um mal entspannt die Musik zu pushen, die sie beeinflusst hat oder die sie gerade einfach cool finden. Das ist das Konzept und das funktioniert ganz besonders gut mit Künstlern aus dem sogenannten Untergrund. Paul is einer davon. Seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Berliner Hip Hop Amalgams und dieser speziellen Yaam Klientel (zu der auch ich mich zähle), die irgendwo im urbanen Bass hängen geblieben ist. Da wo Drum and Bass, Dub, Dubstep und eben auch Hip Hop stattfinden. Dies bestätigt sich sehr schön durch die Paulsche Erfindung des Begriffes „Wurzelrap“ . Ausserdem ist er neben Lingo ein Teil von Cafe Ingwer.

Nähere Infos zu meinem Gast findet ihr auf seinem Blog Pauls neue Welt.

Soviel für diese Woche. Es war wie immer exorbitant entspannend und ein Wonne geradezu. Ganz lieben Dank natürlich an meinen Spezialgast Paul. Wir hören uns nächsten Donnerstag zu einer neuen Ausgabe der Echochamber. Dann wieder mit Delaydi und aus ihrem Wohnzimmer.

Bis dahin

Bass ahoi

Saetchmo

TRACKLISTE

Intro
01 Adam F _Circles (Alex SLK Bootleg)
02 KENNA - Mash Up De Place
03 Flatbush Zombies - Palm Trees (Ajitate Bootleg)
04 Vibe Chemistry - Prophecy
05 Erica Banks - Buss It (Stranjah Bootleg)
06 AstroLizard - The Mutation
07 Kyle George - Error

Pauls Vinylrackliste (* sind aus meiner Plattenkiste)

08 Onuma Singsiri – Lam Plearn Maeng Tub Tao (unknown, rereleased 2014)
09 Coke Escovedo – Something Special (1977)
10 Visit Venus – Stellar         Jungle (1996)
11 Nine Yards Orchestra – Sleep Waltzing (Ono Sendai Version) (2000)
12 Owiny Sigoma Band – Norbat Okelo (2013)
13 Kraftwerk  – Transistor (1975)
14 A$AP Rocky – Wassup (2011)
15 Art Ensemble – Garancea (1998)
16 Custom Blue – Under The Counter (2006)
17 Steady B – Bring The Beat Back (1986)
18 Monie Love – Born 2 B.R.E.E.D. (Jazzstrumental) (1993)
19 Bomb The Bass – Beat Dis (Dub) (1987)
20 Iñaqui Marín feat. Hazel Gurner – Asshole Bandit (2008)
21 Jedi Knights - Air Drums From Outer Bongolia*
22 Tolga "Flim Flam" Balkan - Joint Mix*
23 DJ Shadow - Organ Donor*
24 The Notwist – Different Cars And Trains (Loopspool Version) (2001)
25 Quasi Dub Development – A Rudder Flu (2011)
26 Kommando Sonne-nmilch – Grunz-Rauch         (2010)
27 Super Hi-Fi – Single Payer (Victor Rice Remix, Pt. 1) (2012)
28 Max Caviar – Cosmic Trip (2011)
29 Jeff Özdemir’s Halloumi Express – Quallen (2015)
30 Smashing Pumpkins - 1979 (Moby Mix)*

31 Wasserstoff - War
32 JooLs - Moody
33 General Zooz - I'm Gonna Be Okay Remix ft. Sanyas-I, Lady Skavya, Sukanya
Outro

Unterstütze diese Webseite mit einem Abo auf Steady

oder schau mal im wunderbaren Shirt-Shop vorbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.