Echochamber 274 (17.11.16)

274saetchmo

Neue Woche, neues basstherapeutisches Glück. Diesmal mit extra viel Drum and Bass. Warum auch nicht. Überhaupt ist diese Echochamber sehr elektronisch geworden.

 

274eterdub

Das Dubophonic Netlabel aus Zypern ist schon viele Jahre im digitalen Dubgeschäft unterwegs. Die neueste Veröffentlichung kommt vom Argentinier Eter Dub und  -tadaa- „In the Name of Jah“ ist eine dubbige Angelegenheit. Als Fußballfan gefällt mir besonders der „Hand of Jah Dub“ . In dem Track wird nämlich der argentinische Fernsehkommentar zu Maradonas Handtor bei der WM 86 verwurstelt. Witzig.

274daydream

Einfach nur gute, elektronische Musik befindet sich auf der bei dem Toulouser Netlabel Soigne tes oreilles erschienenen „Daydream“ EP des Japaners Ryuei Kotoge. Passt wunderbar in diese Sendung.

274disembodiedep

Fantasievolle, psychedelische Bassmusik der man die Dubwurzeln anmerkt, kommt von der neusten SubConcsious und wAgAwAgA EP. „Disembodied“ heisst sie und ist bei Triple Drop erschienen.

274poweredbyinfected2

Inspected #2“ heisst die zweite Werksschau des gleichnamigen britischen Netlabels. Zu hören gibt es bassbetont angewobbelte, experimentierfreudige elektronische Musik, die von Dubstep über Drumstep zu Trip Hop und Deep House mäandert.

274oxydoctopusep

Aus Frankreich kommt dieser Tage nicht nur geile Dubmucke, sondern auch amtlicher Drumstep. Ein Beweis dafür ist Oxyds „Octopus“ EP, die beim Pariser Label Tessitures Records veröffentlicht wurde.

Darüberhinaus findet man in der Drum and Bass Sektion Singles des italienischen Netlabels „Underland Music“ , welches seinen Output bei Bandcamp komplett für umme raustut.

Soviel zu dieser Sendung.
Nächsten Donnerstag hören wir uns zu einer neuen Echochamber.
Nun viel Spaß beim Hören.

Bass ahoi
Saetchmo


PLAYLIST

Intro
01 Jetset – Flight
02 Skope – Control Tower
03 Aplsoz – Fun in the Sun (Bionik Remix)
04 Sorrow – Mandolin Man
05 Extra Terra/Beta Kitten – Dracul
06 Nost – Back Again
07 Tomz – Nautilus
08 Oxyd – Extinction
09 Jenske – Frenzy
10 Oxyd – Heart Of The Earth
11 Ethik – Do-it
12 Bass Sheriff & Theejay – Wrong Idea
13 D Flect – Descending Curve
14 Alex SLK & Thematic – Substances
15 Ryuei Kotoge – Rain“雨男“
16 Eter Dub – Jah Trax 5
17 Beach Club – Cygnus
18 Ryuei Kotoge – New Sun“引力“
19 Eter Dub – Inter-dubio
20 Ryuei Kotoge – Time lag“時間“
21 Detached – Change
22 Sub.Conscious & wAgAwAgA – No Cards No Horses
23 nohidea – Begin
24 Sub.Conscious & wAgAwAgA – Disembodied
25 Think Twice – Firefly
26 Eter Dub – Hand of Jah Dub
27 Vacant – Realm
28 Feverkin – Sinking (feat. Nori)
29 Joe Cuba – Gimme Your Love (Deela Edit)
Outro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.