Echochamber 392 mit Meta und Cate Hops (24.10.19)

Diese Woche freue ich mich über zwei Gäste, die der geneigten Hörerschaft schon von der „10 Jahre Echochamber“ Feier bekannt sein dürften. Meta und Cate Hops nämlich und es ist mir wirklich eine ganz besondere Ehre, die beiden im wohnzimmerlichen Rahmen erneut begrüßen zu dürfen.

Jede für sich ist schon n Kracher, aber zusammen kommt ihre musikalische Expertise erst so richtig zum tragen. Und das meine ich genau so, wie ich es sage.

Vorab wie immer eine kurze Empfehlung:

Dana Shanti ist eine Neosoul, Jazz und Folk Sängerin aus Berlin und eine gute Bekannte. Nicht nur deswegen möchte ich hier nochmal ihr 2017 erschienenes Album „Anything to hold“ vorstellen, sondern weil sich Dana mit der Überarbeitung ihres Hammertracks „rEvolution of Love“ und der Ankündigung einer EP und eines neuen Albums zurückmeldet. Ich bin da sehr gespannt, weil Danas wunderbare Stimme, die ganz viel Erykah Badu als Inspiration erkennen lässt, definitiv noch mehr Aufmerksamkeit braucht und mit diesem neuen Sound (Respekt an dieser Stelle an DJ Batero aka Quincy Cojones für die Produktion) sollte das gelingen. Ein schönes und ebenso frisches Video gibt’s dazu auch.

So, mehr isses heute nicht. Alle anderen von mir gespielten Tracks findet ihr wie immer weiter unten verlinkt. Nun viel Spaß mit Meta und Cate Hops, die jweils ein sehr kurzweiliges Set abliefern, um dann noch ein wenig b2b zu spielen. Zucker.

Teilt diese Sendung und kommentiert auch gern.

Wir hören uns nächste Woche zu einer neuen basstherapeutischen Maßnahme in der Echochamber.

Bass ahoi

Saetchmo

TRACKLISTE

Intro

01 Beat Le Juice – The Power
02 Skipster – Caveman feat. MC Stretch
03 Halcyonic & G Roots ft Junior Dread – Future (Bukkha´s Future Rmx)
04 MouseFX, Sam & The Womp, Jstar – Jah Come To Earth
05 Radikal Guru & Violinbwoy – Desert Flower (Halcyonic & G Roots Remix)

Meta

Jackie Mittoo – Ayatollah
Roots Control – Forward roots
Jah Warrioir – Heartical dub
Ranking Ann & Silent Poets – Shalom
Gulls & XJ – Medjool
Bush Chemists – Rocker dub
Systemwide – Provisional dub
Massive Attack vs Mad Professor – Radiation ruling the nation
Pinch – Gangstaz
Clearlight & Owl – Broken satellite
Strategy – Speaking dub to power
Jah Bunny & Ras Elroy meets Dougie Conscious – Ina 81 style chapter
Another Channel – Run (Babe Roots remix)

Cate Hopsens Trackliste kommt in Kürze

Dann nochmal icke

06 FlorAmor – Ayahausca Curandera (Binder Remix)
07 Skipster – Hush feat. Manasi Scott
08 ADM X EVE – According to Their Kind
09 Dana Shanti – rEvolution of Love

Outro

Die basstherapeutische Echochamber läuft (so ziemlich fast) immer am Donnerstag um 21 Uhr im Livestream

den Podcast kannst du hier catchen

Unterstütze mich mit einem Abo auf Steady

oder schau mal im Shirt-Shop vorbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.