More vibe – less hype

GrooveStation-Dresden

So das Motto der von der Welle One Love präsentierten Party in der Groove Station in Dresden.

„Welle One Love präsentiert „More Vibe, Less Hype“ @ GrooveStation Dresden
Start: 22:00 | Eintritt frei bis 23:30, danach 4€

Seit Anfang 2013 beehren 2 Typen die Unterhaltungsnische Online (Community) Radio. Jeden Sonntag starten Dubbin Flow und Milky Ray ihre Sendung „Welle One Love“ live um 20 Uhr auf dem Stream der Berliner Blogrebellen, und spielen mal Cumbia aus Peru, weltweiten Rocksteady, Rap von vorhin, Jungle Klassiker und anspruchsvolle Bassmusik. Der gemeinsame Nenner ist Dub, die Bedeutung vom Bass, die Liebe zu kurzweiligen Beats und den Blick auf Neues, Altes und Vergessenes ist offensichtlich.

Für die GrooveStation rücken die beiden Selektoren den Fokus auf ihre Liebe zum Dub, Breakbeat und Bass. Ob nun die aktuellen Sounds aus Manchester, Kopenhagen, Leipzig oder irgendwo in Space, es wird sich auf jeden Fall auf low Level unterhalten, am 22. Juli. Es gilt abzuwarten, wie lange die Kick im Boden der Groovestation weiterlebt.“

Ich werde auch ein wenig Musike im schönen Dresden machen und gehe mal davon aus, dass es ein hüpfiges Set wird. Hrhrhr. Kommt rum, ick täte mir freuen.

Bass ahoi
Saetchmo

2 Gedanken zu „More vibe – less hype

  1. Pingback: Sommerloch 2016 – Sun Ray | Saetchmo

  2. Pingback: Sommerloch 7. Teil - Sun Ray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.