Echo Camp 18 – Saetchmo

Liebe Freundinnen und Freunde des Bassgenusses.

Letzten Donnerstag hatte Delaydi Geburtstag und deswegen gab es da keine Sendung, weil wir uns kurzfristig und spontan an einen schönen See flüchten mussten.
Da die Temperaturen in Berlin und folglich auch in der Echokammer ungeahnte Höhen erreicht haben, bin ich mir nicht sicher, ob die schon vorbereitete Basstherapie Nr. 340 am morgigen Donnerstag überhaupt stattfinden kann. Wenn ich die Geräte anwerfe, komme ich auf gefühlte Pizzasteinofen °C und das ist mir dann doch ein wenig zu heftig. Möglicherweise finde ich noch eine Methode der sinnvollen Klimatisierung, allerdings sind dieser Tage der neunte Stock und eine sechs Meter Glasfront mit Südblick nicht unbedingt hilfreich bei diesem Vorhaben. Ich bin untröstlich.

ABER: Ich habe ja meinen Echo Camp Mitschnitt noch nicht veröffentlicht und vielleicht hilft das ja ein wenig.

Alle Sommermixe in Zusammenhang mit den Bassplores oder der Echochamber in diesem Set:

2 Gedanken zu „Echo Camp 18 – Saetchmo

  1. Pingback: Echo Camp 18 – Einmal Hackenow und zurück | Saetchmo

  2. Hey Ho,
    alles liebe und gute zum Geburtstag nachträglich der beatesten Anne. Freu mich schon aufs nachhören, geladen ist es auf jeden!
    Morgen ist Abflug aus Griechenland und dann kehrt langsam der Alltag zurück. Aber hey, OBOA lockt 😎
    We‘ll meet again soon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.