Echochamber 346 mit Matt Migz (04.10.18)

Brrr, jezze ist aber schon janz schön herbstig.
Um so besser, dass es Dubberstag ist und die basstherapeutische Maßnahme in der Echochamber im Terminkalender steht.
Diese Woche mit Studiogast Matt Migz, der gerade zu Hause in Kanada war und von da ganz viel neue Musik dabei hat, die er unbedingt spielen möchte.
Ich werde ihn nicht davon abhalten.

Vorab aber, wie gewohnt ein paar Netzfunde.

Tiefe Dubtechno und, im weitesten Sinne, Deep House Sounds erwarten die Ohren auf Depth Cruisers im letzten Jahr erschienenen „Silence“ EP. Ist gerade für umme zu haben, aber nicht nur deswegen in dieser Sendung, weil auch so quadratisch, praktisch, gut.

Psychedelische Chill Musike mit stark asiatisch-mystischen Einflüssen veröffentlichte der russische Produzent Kano auf dem britischen Visionary Shamanics Label. Die „Mantrum“ LP enthält trippige Strukturen mit einem schön, runden Sound. Geht also folglich auch sehr sahnig ins Ohr.

Soviel für diese Woche und nun viel Spaß mit meinem Studiogast Matt Migz und seinen neuen Platten.
Nächsten Donnerstag gibt es eine neue Ausgabe der Basstherapie.
Ick freu ma druff
Bis dahin
Bass ahoi
Saetchmo

TRACKLISTE

Intro
01 Phibes – Runnin
02 MZ Bratt – We Run Tingz (Phibes Remix)
03 Erica James – Breathe (DJ K Remix)
04 DJ K – Burn Babylon (feat. Solo Banton)
05 Beats International „Dub Be Good To Me“ (DJ K Remix)

Matts Set

06 KANO – Perfect World
07 KANO – Tibet
08 KANO – Mandala
09 KANO – Karma
10 DepthCruiser – Special Lover
11 DepthCruiser – Journey Beyond Tomorrow
Outro

[Die basstherapeutische Echochamber läuft (fast) immer am Donnerstag um 21 Uhr im Livestream]

Unterstütze mich mit einem Abo auf Steady

Ein Gedanke zu „Echochamber 346 mit Matt Migz (04.10.18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.